Samstag, 20. Mai 2017

Brusho Tutorial

Hallo, ihr Lieben

die eine oder andere hat mich schon danach gefragt,
wie ich das denn mit dem Brusho mache.
Und so habe ich mich mal an einer kleinen Anleitung versucht.
Sicher gibt es da noch zahlreiche andere Möglichkeiten,
also, wer Ideen hat, immer her damit;)

Zunächst: ich verwende Aquarellpapier 300g,

Papier mit einer Sprühflasche mit Wasser benetzen-


 Ihr seht, das Wölben des Papiers lässt sich kaum vermeiden.

Dann Brusho darüber streuseln



 Nach dem Trocknen mit dem Embossingfön sieht das Ganze dann so aus:
(ich habe hier zwei verschiedene Rottöne verwendet)


Und das ist dann daraus geworden:



 Ich hoffe, meine kleine Anleitung hat euch Spaß gemacht,
viel Freude beim Nachwerkeln.
Blüten- und Herzstanze sowie Garn und Stempel findet ihr bei
Conny

Kommentare:

  1. Lieben Dank Conny... das ist echt interessant und sieht super toll aus 😍 vielleicht teste ich es ja auch mal 😊
    LG Simone

    AntwortenLöschen
  2. Superschön, liebe Conny!
    VLG von Mary-Jane

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht total spannend aus.... ich glaube das muss ich auch mal versuchen danke für deinen Anleitung. Die färben sind ja auch mega... bleiben die nach dem trocknen auch so intensiv.. also ich meine nach 2-3 Tagen? Denn ich finde, wenn ich mit Aquarell was mache das die Farben mit der Zeit wie trocken aussehen also nicht so intensiv.... das finde ich immer so schade...

    Liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen,
    wow, das sieht phantastisch aus, gefällt mir sehr.
    Lieben Dank für deine Anleitung.
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  5. wow, die sind ja toll.
    gefällt mir sehr.
    lg
    lisa

    AntwortenLöschen
  6. Wow, Conny! Was für herrliche Karten! Danke für die Anleitung. 😊
    LG, Ellis

    AntwortenLöschen
  7. Unglaublichschööön!
    Die Karte ist ein absoluter Hingucker!
    LG
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  8. Lieben Dank Conny für die Anleitung.
    Viele Grüße Katrin.
    P.S. Ein wunderschönes Kärtchen hast Du damit gezaubert.

    AntwortenLöschen
  9. Herrlich ! Danke, liebe Conny.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen