Dienstag, 25. Oktober 2016

Herbstkarte mit Perle

Ihr glaubt es nicht- Herbst gibt es 
bei mir sogar in rosa ;)
Dazu habe ich das schöne handgeschöpfte Papier
aus der französischen Papiermühle
angeschnitten
und eine rosa Perle in den Mittelpunkt gesetzt.



 Im Moment kribbelt es mir etwas in den Fingern,
denn auf meinem Tisch liegt das
Weihnachtskit von Hansemann.
Ich freue mich schon, denn bald kann ich es euch und auch die Werke, die daraus entstanden sind zeigen- und es ist keine Übertreibung, wenn ich sage,
es ist einfach traumhaft.
So komme ich nun also auch langsam in weihnachtliche Stimmung.
Also, bis bald ihr Lieben,
Conny
 


Kommentare:

  1. Rosa steht ihm gut... dem Herbst...
    Eine superschöne Karte liebe Conny!
    Ganz ganz liebe Grüße von Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Superschön!

    Ja, ich streichle auch das schöne neue Kit - und freu mich sehr auf das bevorstehende lange Wochenende .... Juchu! :-)

    LG, katrin

    AntwortenLöschen
  3. Auf den ersten Blick sah die Perle wie ein Bonbon aus ;) Das wäre doch auch mal eine Idee. Ich mag Deine nicht ganz alltäglichen Kombinationen von Farben und Papieren. Bis Weihnachten sind es noch gut acht Wochen, also kein Grund, sich zu beeilen mit Weihnachtskarten, oder?
    Liebe Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Conny, deine Karte gefällt mir richtig gut! Und auf den ersten Blick habe ich die Perle auch für ein Bonbon gehalten. Ich erinnere mich sehr gut an den Bericht über die französische Papierfabrik - das Papier kommt hier bestens zur Geltung!
    LG Julia

    AntwortenLöschen
  5. Ach hast du dich doch überwunden das Papier anzuschneiden? ;) An den Bericht kann ich mich auch noch erinnern. Schöne Karte hast du gezaubert - interessanter Eyecatcher die rosa Perle ;)
    GLG, Eunice

    AntwortenLöschen