Freitag, 18. Dezember 2015

Kleine Aufmerksamkeiten

Gerade an Weihnachten versucht man doch,
dem einen oder anderen noch eine kleine Freude zu bereiten, seien es Lehrer, Erzieher oder Arbeitskollegen.
Diese süßen Verpackungen habe ich bei
Sonja gesehen.
Als ich dann den kleinen Dreh raus hatte, 
ging es auch ganz fix.





Befüllt habe ich sie mit selbst gemachten
Baileys-Pralinen,
einfach nur lecker, sag ich euch!



Wer es ausprobieren möchte, hier das Rezept:

 Zutaten für ca. 35 Stück:

100g Löffelbiskuit
150ml Baileys
150g Vollmilch-Kuvertüre

und 30g Kakaopulver zum Bestäuben

Löffelbiskuit zerkleinern, mit Likör tränken und ca. 30min durchziehen lassen
Kuvertüre im Wasserbad schmelzen, abkühlen lassen
Flüssige Kuvertüre unter die Likörmasse rühren, auf einem mit Backpapier belegten Küchenbrett auf ca. 14x15cm ausstreichen, mit Kakao bestäuben, 30min kalt stellen
Mit einem zweiten Brett wenden, zweite Seite mit Kakao bestäuben, in kleine Pralinen schneiden und Schnittkanten im restlichen Kakao wenden
1 Stunde kalt stellen, gekühlt in einer Dose aufbewahren... oder Aufessen ;) 

Wünsch euch einen schönen
4. Advent!
Conny  

Kommentare:

  1. Das Rezept hört sich EXTREM lecker an, liebe Conny :-))))
    Und die kleinen Verpackungen dazu....so toll!!!
    Herzliche Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
  2. so etwas leckeres ... so liebevoll verpackt ... einfach schön !

    lg
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Wehe, wenn nicht lecker ;), Aber wird bestimmt… Baileys war heute im Angebot; Löffelbiskuit habe ich auch besorgt, Rest ist im Haus, ich kann also loslegen.
    Und Deine süßen Verpackungen –herzallerliebst! Ich muss nur eine Verpackung werkeln, denn ich glaube, mit den Pralinen werden wir (ich?) alleine fertig und ein paar bringe ich dann meiner Schwägerin Weihnachten mit. Das ist jedenfalls der Plan ;).
    Danke für das Rezept und ich wünsche Dir morgen einen schönen letzten Adventssonntag für dieses Jahr,
    mit lieben Grüßen,
    Maike

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen total süss aus. Und die Pralinen erst...yummie...

    AntwortenLöschen
  5. Und schon zugenommen ;)) ich liebe solche kalorienarmen Verführungen und dann noch sooo hübsch verpackt. Wer kann dazu schon nein sagen.
    Herzliche Grüße Elisabeth und wundervolle Feiertage

    AntwortenLöschen
  6. Ganz toll sowohl die Pralinen als auch die Verpackung.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  7. Sehr, sehr schön und das Rezept liest sich schon lecker!

    GLG und einen schönen 4ten Advent
    Ines♥

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht extrem gut aus! Sowohl die Pralinen als auch die Verpackung.
    Liebste Grüße
    Sylwia

    AntwortenLöschen