Sonntag, 7. Dezember 2014

Adventskalender- 7. Türchen

Hallo, ihr Lieben

heute ist schon der 2. Advent, die Zeit verrennt nur so (komisch, als Kind war das doch genau andersherum ;)).
Hinter Türchen Nr. 7 verbergen sich heute ein paar Geschenkanhänger. Damit man sie befestigen kann, habe ich diesmal kleine Klammern angebracht.




Wünsche euch einen schönen Adventssonntag.
Bis morgen, Conny 

Kommentare:

  1. Liebe Conny, die sind wunderschön und die Idee mit der Klammer zum Anbringen ist super.
    Dir noch einen schönen 2.Advent
    GlG
    Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Conny,

    das ist wirklich eine tolle Idee mit den kleinen Wäscheklammern,
    diese Geschenkanhänger sehen so angeklammert bestimmt total klasse aus...

    Liebe Grüße
    von Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne,zarte Anhänger. Die gefallen mir!
    Liebe Adventsgrüsse sende
    Britta

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Conny,
    ganz zauberhaft in Rot-Weiss und wunderschöne Motive.
    So macht Schenken Spaß !
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  5. Wow! Sind die hübsch!! Absolute Hingucker, die finde ich richtig schön.

    AntwortenLöschen
  6. ...einer schöner als der andere - ganz tolle Anhänger!

    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Conny,
    ja, die Zeit rennt auch immer schneller :-(
    So schöne Geschenkanhänger...wie auch
    all die anderen Sachen, ganz toll!!!
    Ganz liebe Grüsse...Heike

    AntwortenLöschen
  8. Anhänger mit Clip - eine tolle Idee!
    Die Zeit, bei mir rast sie nur so vorbei - so schade!
    Ganz liebe Grüsse Elisabeth

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Conny,

    das mit den Klammern ist ja auch eine ganz tolle Idee.
    Schon geklaut ;-)
    Hab eine ruhige und besinnliche Vorweihnachtszeit.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Conny

    Die Geschenkanhänger sind sehr schön. Ich kann gar nicht sagen, welcher mir am Besten gefällt. Alle sind hübsch.

    Du sagst es..die Zeit rennt wirklich. Habe das Gefühl, dieses Wochenende war mit einem Wimpernschlag vorüber...unglaublich.

    AntwortenLöschen